Socken

    Die weisse Tennissocke – der Modekult für Dein Outfit

    Kultige Tennissocken sind zurück! Als Modestatement, Outfit-Highlight und natürlich auch um bei Sport zu glänzen.

    Spätestens als in den 90ern Skater und Sportstars angefangen haben, hohe Sportsocken zu tragen, gehört die Tennissocke zu vielen Outfits dazu. Allerdings ebbte der Trend im Laufe der Zeit ab und wurde zeitweise regelrecht verpönt. Das unterste Level von schlechtem Kleidungsstil markierte der Dreiviertelhosen tragende Tourist mit weißen Tennissocken in Sandalen – ja, wir kennen das Gefühl, wenn man ein solches Exemplar im Mallorca-Urlaub entdeckt. Aber dies hat sich im Laufe der Zeit grundlegend geändert und weisse oder schwarze Tennissocken sind beim Stylefaktor wieder ganz vorne dabei. Nur halt nicht beim Tourist in ¾-Hosen…

    Wir sind auf jeden Fall auch Fan der bequemen Sportsocke und halten die Augen immer offen, wo wir das nächste Paar cooler Socken kaufen können. Nicht nur um unsere Sneaker im Outfit abzurunden – sondern auch weil sie einfach urbequem und angenehm zu tragen sind.

    Unsere Fyngers-Tennissocken und klassischen Socken sind darüber hinaus auch noch gut zur Umwelt: Stichwort Biobaumwolle. 

    Socken aus Biobaumwolle sind in vielen Belangen Socken mit Baumwolle aus konventionellem Anbau überlegen. Ok, sind wir ehrlich: sie sind nicht unbedingt bequemer oder haben technische Vorteile wie besserer Halt am Fuss. Aber genau das ist der Clou: sie sind qualitativ in der Anwendung mindestens ebenbürtig und geben einem zudem das gute Gewissen, den Planeten bezüglich Ressourcen und Co2-Verbrauch zu schonen. Die vielen Vorteile bei Biobaumwolle liegen demnach vor allem in diesen Bereichen. Wenn du mehr dazu wissen möchtest, klick mal in unseren Blog zum Thema Biobaumwolle. 

    kürzlich angesehen